FANDOM


Schagbaren ist die Bezeichnung für die hochentwickelte schagbarische Spezies, welche auf dem Planeten Fernland entstanden ist und lebt. Die Schagbaren sind Teil der höheren Säugetiere Fernlandes und dominierten darüber hinaus ihre Welt vor der Landung der Menschheit.

Die Schagbaren gliedern sich in drei Gattungen:

  1. Die gängigen Schagbaren (proletarische Schagbaren)
  2. hellhäutige Schagbaren (Hochschagbaren)
  3. Sythiner (Koryphäen)

Aussehen & Merkmale Bearbeiten

Die Schagbaren sind, ebenso wie die Menschen, in der Lage, aufrecht zu gehen.

Sie genießen das Privileg, im Gegensatz zu der Tierwelt Fernlandes, besonders hohe geistige Anlagen zu besitzen, Sprache als Kommunikationsmittel nutzen zu können, soziale sowie kulturelle Bindungen eingehen zu können und sich über die etwaigen Konsequenzen ihrer Handlungen & Entscheidungen bewusst zu sein. Ihre kognitiven Fähigkeiten übersteigen die der Menschen üblicherweise um ein Vielfaches.

Darüber hinaus ähneln sie dem Menschen bezüglich Optik sehr stark, was oft zu Verwechslungen zwischen Mensch und Schagbar führt. Allerdings unterscheiden sie sich vom Menschen durch das Faktum, dass sie normalerweise größer (<190cm) und schwerer (<85kg) sind. Die Organe der Schagbaren sind anders, beziehungsweise befinden sich an anderen Stellen als die der Menschen (z.B Herz in Mitte oder vier Organe, die eine ähnliche Funktion wie die der Nieren haben). Auch das Skelett differenziert sich von dem menschlichen Skelett, da das Material, aus welchem das schagbarische Skelett besteht, widerstandsfähiger und härter zu brechen ist. Schagbaren erleiden kaum bis gar keine Knochenbrüche und besitzen mehr Knorpeln, mehr Rippen und haben zusätzliche Knochen, die alleinig dem Schutz der diversen Organe dienen.

Die Gattungen/Rassen Bearbeiten

Die schagbarische Spezies unterteilt sich in drei dominierende Rassen/Gattungen.

  1. die gängigen Schagbaren, auch proletarische Schagbaren genannt, sind die am häufigsten vorkommende Gattung. Ihr Haar ist dunkelschwarz, ihre Haut gebräunt und ihre Kraft und Intelligenz ist für einen Menschen relativ hoch, für einen Schagbaren jedoch nur durchschnittlich. Außerdem genießen sie alle Privilegien, die der übliche Schagbar vorweisen kann.
  2. die hellhäutigen Schagbaren: Sie haben blondes, sehr helles Haar und extrem helle (fast weiße) Hautfarbe. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass ihre kognitiven Fähigkeiten enorm hoch sind, dafür allerdings ihre Körperkraft in den meisten Fällen zu wünschen übrig lässt. Oft sind Angehörige dieser Rasse in hohen Machtpositionen (Politiker, Befehlshafer, Staatschef etc.) vorzufinden. Nicht selten werden sie als die Hochschagbaren bezeichnet.
  3. Die Sythiner: Die "Herrenrasse" unter den Schagbaren. Sythiner sind seltene Mutationen, die nur einen winzig kleinem Teil der Bevölkerung Fernlandes ausmacht. Sie haben eine extrem hohe angeborene Intelligent, eine äußerst hohe angeborene Körperkraft und Widerstandsfähigkeit, schneeweiße Haare (was auf einen Pigmentfehler zurückzuführen ist) und können sich schneller bewegen als jede andere Rasse. Früher bezeichnete man sythinische Schagbaren als Götter und huldigte ihnen. Man vermutet, dass vor sehr langer Zeit ganz Fernland ausschließlich von Sythinern bevölkert wurde, bis sich die Schagbaren anders entwickelt hatten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki