FANDOM


Walther Sterling (*11. Januar 2586 in Böhmen, †2631 in Amsted, Böhmen) war ein böhmischer Politiker der FPB und der Anführer des SD. Sein Rang in der böhmischen Führungsriege war ein sehr hoher, und er war mitverantwortlich für viele der schlimmsten Kriegsverbrechen, die im Namen des SD begangen worden sind.

Äußeres Erscheinungsbild & Persönlichkeit Bearbeiten

Walther Sterling ist ein relativ großer, mittelmäßig schwerer Mann, der zwar keine Haare, dafür aber einen markanten Bart hat. Laut der Erzählung wirkt er nicht sonderlich attraktiv. Stets trägt er seine blaue, prächtige SD-Anführer-Uniform.

Er ist ein sehr fanatischer Mensch, der sich der FPB und ihrer Ideologie verpflichtet hat und Oswald Garcia als seinen Sonnengott verehrt. Stets verteidigt und ehrt er den Regenten und sein Schaffen in diversen Diskussionen und zweifelt ihn nie auch nur im Geringsten an. Die Verschwörung von Dustin McCruz gegen Oswald Garcia verurteilt er zutiefst. Trotz seines scheinbar blinden Fanatismus ist er überdurchschnittlich intelligent, nicht feige und kann sehr manipulativ sein. So ist er, obwohl er offiziell keine militärische Ausbildung hinter sich hat, in Sachen militärischer Taktik sehr geschickt und versteht es, wie man verschiedenste Strategien anwendet. Auch zeigt er seine Manipulationskünste, indem er gegen Ende des Romans Ned Patterson so manipuliert, dass dieser die Verschwörung gegen Garcia lüftet und Peter Garcia, Erwin Bloomfield und Michael Hollister als Verräter offenbart.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki